Kung Fu Kian

Traditionelle Kampfkünste dienen nicht nur der Stärkung des Körpers und dem Erwerb kämpferischer Fertigkeiten, sondern auch der Stärkung geistiger Eigenschaften. Im Kung Fu Kian vereinigen sich dynamische Bewegungen, schnelle spektakuläre Fußtechniken und kraftvolle, präzise Handtechniken zu einem modernen Stil, der den Geist traditioneller Kampfkünste weiterträgt. Seine vielseitigen Techniken fördern eine gesunde körperliche Entwicklung. Gleichzeitig lernen die SchülerInnen, ihre inneren Kräfte wahrzunehmen und zu entfalten.

Das Training ist für Männer wie Frauen gleichermaßen geeignet. Der Einstieg ist nur in den ersten zwei Kurswochen möglich.

Tag Beginn Ende Niveau Ort Bemerkungen Anmeldung Kursausfälle
Dienstag 19:30 21:00 HumF Vorlesungszeit und vorlesungsfreie Zeit