Logo Hochschulsport Köln

Champery, Schweiz

Termin: 25.02. - 05.03.2022 (7 Skitage)

Champery, Schweiz

 

Champéry ist der Hauptort des Skigebietes auf der Schweizer Seite. Das Bergdorf liegt malerisch unterhalb der markanten Gebirgskette Dents-du-Midi im Talschluss des Val d'Illiez. Das Ortsbild ist durch eng gedrängte, typische Walliser Holzchalets geprägt, was ihm eine sympathische Atmosphäre gibt. Champéry bietet eine gute touristische Infrastruktur mit einem modernen Sportzentrum und zahlreichen Restaurants, Cafés und Discos. 

Voraussetzungen: 2G (geimpft oder genesen). An dieser Fahrt können nur Geimpfte und Genesene teilnehmen. Der 2G Status muss im Vorfeld nachgewiesen werden. Sollte bei angemeldeten Personen Erkältungssymptone vorliegen, müssen sie, trotz 2 G Status einen negativen Corona Test vorweisen.  Zusätzlich gelten die Cornabedingungen des jeweiligen Reiselandes. Wir empfehlen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Skigebiet:

Auf einer Winterreise 650 Pistenkilometer abfahren – in Portes du Soleil, im schweizerisch-französischen Grenzgebiet hoch über dem Genfer See, bietet sich diese einmalige Gelegenheit. Hier gehört es zu einem Ski- und Snowboardvergnügen der besonderen Art, täglich ein neues Tal anzusteuern und immer neue und ungespurte Hänge zu entdecken. Von Champéry geht es per Gondel oder Sessellift auf das Hochplateau von Planachaux, von wo aus die Supergebiete Les Crosets und Avorriaz ganz schnell erreichbar sind. Mit dem General-Liftpass können über 160 Seilbahnen und Lifte benutzt werden.

Unterbringung:

Die Hütte liegt nur ungefähr 500 Meter vom Einstiegslift entfernt und verfügt über 20 Schlafräume auf vier Etagen. Die Selbstverpflegung wird in der Gesamtgruppe organisiert und durchgeführt – gute Stimmung in den Kochgruppen ist sicher. Den Einkauf organisieren wir zentral. Die Touren in die Skihütte Jolimont sind eindeutig kultig.

Das Haus Jolimont eignet sich für ein tolles Reiseprogramm: Après-Ski auf der Sonnenterrasse oder im Partyraum, Gruppenabende bei Käsefondue oder Lumumba mit der frischen Milch des Bauerns nebenan, sowie Tischtennis-Turniere. Auch nach der Piste wird es hier garantiert nicht langweilig!

An- und Abreise:

Die Anreise beginnt am 25. Februar 2022 abends und die Abreise ist am 05. März 2022 nachmittags.

Leistungen:

  • Vollverpflegung in Selbstversorgung, für mittags können Lunchpakete gepackt werden
  • Unterbringung in Mehrbettzimmern, Doppelzimmer gegen Aufpreis
  • Fahrt im modernen Fernreisebus ab Hamburg über Aachen
  • Ski- und Snowboardkurse an sechs Tagen, mindestens halbtags
  • Reiseleitung
  • Kurtaxe
  • Gepäcktransport zur Hütte

Preis: 550,- Euro

Nicht im Preis von 550€ enthalten:

  • 7-Tage-Liftpass Portes du Soleil: Ungefähr 300 Schweizer Franken für Studierende über 24 Jahren und ungefähr 270 Schweizer Franken für Studierende bis 24 Jahren. Dazu kommen vier Schweizer Franken Pfand. Dies sind Gruppenpreise von der Saison 2019/2020. Die Zahlung erfolgt vor Ort oder wird von der Leitung während der Anreise eingesammelt. Es wird darum gebeten, das Geld passend mitzubringen.
  • Aufpreis für Unterbringung im Doppelzimmer: 25 Euro pro Person. Die Zimmer sind ungefähr 12 Quadratmeter groß.
  • Ski- und Snowboardmaterial ist nicht enthalten

Achtung:

  • Bei dieser Tour können wir keinen Unterricht für Anfängerinnen und Anfänger im Skilaufen und Snowboarden anbieten!
  • Bei der Teilnahme an Ski- und Snowboard-Kursen besteht Helmpflicht!
  • Ski- und Snowboardkurse werden auf deutsch gegeben!
  • Wir möchten darauf hinweisen, dass gemäß unserer Rücktrittsbedingungen und den Teilnahmebedingungen im Hochschulsport im Falle eines Rücktritts von der Reise Stornierungskosten anfallen. Aus diesem Grund empfehlen wir allen Teilnehmenden unserer Wintersporttouren den Abschluss einer Reiserücktrittkostenversicherung.

Anmeldung:

  • im Hochschulsportbüro I
  • Bitte einen Personalausweis sowie ein Nachweis von 2G vorlegen